Präambel:

Die Gesellschaft für Garantierte Bewertungen (im Folgenden „Dienstleister“) ist eine vereinfachte Aktiengesellschaft mit Einzelgesellschafter und einem Kapital von 10.000 €, eingetragen im Pariser Handels- und Gesellschaftsregister unter der Nummer 832 987 630, mit Sitz in 10 rue du Colisée, 75008 Paris.

Der Dienstleister ist der Anbieter einer Plattform zur Verwaltung von Verbraucherrezensionen mit Handelsnamen „Gesellschaft für Garantierte Bewertungen“ und die unter https://www.g-g-b.de zugänglich ist (im Folgenden „Plattform“ genannt).

Die technische Funktionsweise dieser Plattform garantiert insbesondere den Gewerbetreibenden, die sie nutzen, und den Internetnutzern, die sie besuchen, dass die auf der Plattform veröffentlichten Kundenrezensionen von Verbrauchern verfasst wurden, die mit dem betreffenden Gewerbetreibenden geschäftlich in Verbindung standen.

 

Artikel 1 – Gegenstand:

Vorliegendes Dokument hat zum Ziel, den Internetnutzern klare und transparente Informationen über die Funktionsweise der Plattform zu vermitteln.

 

Artikel 2 – Allgemeine Funktionsweise:

Die Gesellschaft für Garantierte Bewertungen erhebt und veröffentlicht Kundenrezensionen von Händlern, die ihre allgemeinen Verkaufsbedingungen akzeptiert haben. Dazu stellt sie den Händlern eine Programmierschnittstelle zur Verfügung, die es ihnen ermöglicht, die Plattform zu nutzen.

 

Artikel 3 – Unterscheidung zwischen „Rezensionen zur Webseite“ und „Produktrezensionen“:

Eine Website-Bewertung bezieht sich auf die Kommerzielle Website und das Einkaufserlebnis, das mit dieser Website verbunden ist.

Ein Produktgutachten bezieht sich auf ein bestelltes Produkt (seine Eigenschaften, seine Qualität, seine Nützlichkeit usw.).

 

Artikel 4 – Begriff der garantierten Bewertungen:

Die Rezensionen sind „garantiert“, da die einzigen Personen, die zur Hinterlassung einer Bewertung aufgefordert werden können, nur jene sind, eine Bestellung auf der Seite des Händlers aufgegeben haben, der seine Rezensionen über die Gesellschaft für Garantierte Bewertungen erhebt. Der Internetnutzer muss sich bewusst sein, dass diesbezüglich gewisse Auflagen zu beachten sind.

 

Artikel 5 – Auflagen im Hinblick auf die Echtheit der Rezensionen:

Um den Online-Händlern zu ersparen, Ihre Kundenrezensionen zu verlieren, wenn sie von einer Lösung auf die andere migrieren, bietet die Gesellschaft für Garantierte Bewertungen eine Lösung zum Import von Rezensionen an. In diesem Fall ist der Händler für die Authentizität der Bewertungen verantwortlich. Das gleiche gilt, wenn der Händler seine Rezensionsanfragen manuell von der eigenen Verwaltungsschnittstelle verschickt (unter Angabe eines Namens, Vornamens, einer E-Mail-Adresse und einer authentischen Bestellnummer).

Bei Missbrauchsfällen und Zuwiderhandeln behält sich die Gesellschaft für Garantierte Bewertungen das Recht vor, den Vertrag im Sinne der vom Händler akzeptierten allgemeinen Verkaufsbedingungen zu lösen.

 

Artikel 6 – Einreichung von Rezensionen:

Mit der Einreichung einer Rezension akzeptiert der Internetnutzer, dass die Gesellschaft für Garantierte Bewertungen diese verwendet und sie sowohl auf ihrer Website als auch auf der Website des von der Rezension betroffenen Händlers veröffentlicht.

 

Die öffentlich zugänglichen Informationen sind folgende:

  • Vorname, Initiale des Nachnamens
  • Vom Kunden vergebene Punkte bzw. Noten und ggf. schriftliche Stellungnahme
  • Alle Daten, die sich auf die Rezension beziehen: Datum der Bestellung, Datum der Einreichung der Rezension, Datum der Aktualisierung
  • Die Rezension kann automatisch in andere Sprachen übersetzt werden.

 

Aus verarbeitungstechnischen Gründen werden die nachfolgenden personenbezogenen Daten gespeichert und vertraulich behandelt:

  • Nachname
  • Liste der bestellten Produkte
  • E-Mail-Adresse
  • Auftragsnummer und -Referenz

 

Der Zugriff auf diese personenbezogenen Daten ist nur den folgenden Abteilungen und Personen vorbehalten:

  • Technische Abteilung der Gesellschaft für Garantierte Bewertungen
  • Vertriebsabteilung der Gesellschaft für Garantierte Bewertungen
  • Der betroffene Händler

Der Zugriff auf diese persönlichen Daten ist gesichert und erfolgt verschlüsselt über das https-Protokoll.

Rezensionen, die als unzulässig erachtet werden, dürfen nicht veröffentlicht werden. Siehe Artikel 7.

Gemäß dem französischen Datenschutzgesetz „Informatique et Libertés“ hat der Internetnutzer das Recht, Rezensionen zu ändern und zu löschen, sobald er dies wünscht. Weitere Informationen Siehe Artikel 10.

 

Artikel 7 – Moderation von Rezensionen

Bewertungen können je nach den vom Händler eingerichteten Funktionen vor oder nach deren Veröffentlichung moderiert werden.

Der Prozentsatz der von einem Händler moderierten Rezensionen darf nicht mehr als 5 % der insgesamt erhobenen Rezensionen betragen, wobei eine Toleranzschwelle von 1 Rezension gilt.

Unabhängig von der vom Händler gewählten Betriebsart wird die Genehmigungs- bzw. Zulassungsstatistik, der Rezensionen in der Warteschlange und der unzulässigen Rezensionen des Online-Shops, auf der Seite des Vertrauenssiegels in der Rubrik „Transparenzindex“ veröffentlicht. Siehe Artikel 8

Liste der Gründe, die eine Rezension als „unzulässig“ qualifizieren und zu deren Nichtveröffentlichung führen:

  • Sie enthalten Beleidigungen,
  • Berichten über ein Einkaufserlebnis, das nicht stattgefunden hat
  • Enthalten personenbezogene Informationen
  • Beziehen sich auf ein Produkt statt auf das Kauferlebnis
  • Beziehen sich auf das Kauferlebnis statt auf das Produkt
  • Enthalten verleumderische Äußerungen
  • Sind irrelevant
  • Enthalten Elemente von Interessenkonflikten
  • Betreffen ein anderes Produkt
  • Können Internetbenutzer in die Irre führen
  • Vergebene Noten stimmen nicht mit den Anmerkungen überein

 

Artikel 8 – Transparenzindex:

Der auf dem Zertifikat des Händlers veröffentlichte Transparenzindex gibt dem Internetnutzer klare und präzise Informationen über die Verwaltung der jeweiligen Händlerrezensionen. Dank dieser Funktion ist es nicht möglich, dem Internetnutzer Rezensionen verheimlichen.

Meldungen, die die Webseite des Händlers betreffen, sind in einer der drei nachfolgenden Kategorien:

  • Genehmigte Rezensionen: Das ist die Gesamtanzahl an genehmigten Rezensionen zur Webseite des Händlers, die seit Datum der Erhebungen genehmigt wurden.
  • Rezensionen in der Warteschleife: Das ist die Anzahl Rezensionen zur Webseite des Händlers, die auf Bestätigung des Händlers warten.
  • Unzulässige Rezensionen: Das ist die Anzahl Rezensionen zur Webseite des Händlers, die von einem Nutzer als unzulässig gemeldet wurden oder seitens des Händlers aus Gründen abgewiesen wurden, die unter Artikel 7 genannt sind.

 

Artikel 9 – Informationen des Händlers über das Vertrauenssiegel

Im Absatz zu den Händlerinformationen bezüglich des Vertrauenssiegels, so handelt es sich um öffentliche Informationen. Diese Informationen werden entweder vom Händler oder von der Gesellschaft für Garantierte Bewertungen bereitgestellt. Im Falle von Unstimmigkeiten oder Falschinformationen behält sich die Gesellschaft für Garantierte Bewertungen das Recht vor, die betreffenden Informationen zu entfernen.

 

Artikel 10 – Recht auf Zugriff, Berichtigung, Recht auf Übertragbarkeit und Widerruf der Einwilligung

Jede Anfrage bezüglich des Rechts auf Zugriff, Berichtigung, Übertragbarkeit und Widerruf der Einwilligung sind an den DPO der Gesellschaft für Garantierte Bewertungen an folgende Adresse zu richten:

Nicolas DUVAL
10 Rue du Colisée
75009 PARIS
dpo@societe-des-avis-garantis.fr

oder über das Kontaktformular der Website unter der folgenden Adresse:
https://www.societe-des-avis-garantis.fr/contact/